ToleranzRäume -
Erfolg in Zahlen
Zur Ergebnisübersicht
Respekt & Toleranz
auf Tour
Mehr erfahren
Das Wimmelbild zum Ausdrucken
Hier anfragen
Work­shops für Grund­schulen
Mehr erfahren

Toleranz räume

von der Gesellschaft für die Gesellschaft – wir alle für mehr Respekt und Toleranz in unserem Alltag.

Die Ausstellung ToleranzRäume kommt in die Mitte deutscher Städte und lädt Menschen aus allen Lebenswelten ein, zu erleben und zu diskutieren, wie Toleranz in unserem Zusammenleben funktionieren kann, aber auch wo sie ihre Grenzen hat.

Für Toleranz kannst du dich entscheiden!

DAS WIMMELBILD ZUM AUSDRUCKEN

Du hast das Wimmelbild in der Ausstellung gesehen und möchtest nun in deiner Organisation damit arbeiten?
Gerne stellen wir dir die Druckdatei dafür zur Verfügung.

ToleranzRäume Indoor

ToleranzRäume gibt es jetzt auch als Indoorvariante für Schulen, Vereine oder Unternehmen!

Aktuelle, vergangene und zukünftige Ausstellungen.

Für 2024 sind alle Ausstellungstermine vergeben.

Aktuell

Wismar

15.07.-28.07.2024

Vergangen

Frankfurt (Main)

01.07.-05.07.2024

Kiel

21.05.-30.05.2024

Neuruppin

23.05.-29.05.2024

Berlin

19.04.-04.05.2024

Rottenburg am Neckar

08.04.-22.04.2024

Mühlhausen

09.04.-22.04.2024

Hessisch Oldendorf

07.04.-20.04.2024

Dresden

20.03.-05.04.2024

Hamm

01.03.-23.03.2024

Herten

08.03.-21.03.2024

Zittau

05.03.-17.03.2024

Comic Con Stuttgart

09.12.-10.12.2023

MHH Messe Essen

09.11.-12.11.2023

Bochum

12.10.-02.11.2023

Bad Säckingen

02.10.-02.11.2023

Eisenach

20.09.-15.10.2023

Hannover

30.08.-19.09.2023

Herne

22.08.-05.09.2023

Rheda-Wiedenbrück

18.08.-27.08.2023

Aachen

27.07.-08.08.2023

Bayreuth

08.07.-06.08.2023

Vorschau

Hamburg

23.07.-08.08.2024

Frankfurt (Oder)

28.08.-05.09.2024

Wandlitz

09.09.-15.09.2024

Cottbus

09.09.-15.09.2024

Potsdam

11.09.-19.09.2024

Bremerhaven

16.09.-29.09.2024

Brandenburg a.d. Havel

18.09.-22.09.2024

abgesagt

Auf Grund von Kürzungen im Bundeshaushalt mussten u.a. diese Ausstellungen leider wegen fehlender Gelder abgesagt werden:

Hameln

28.05.-10.06.2024

Meerane

31.05.-10.06.2024

Herford

12.06.-26.06.2024

Coburg

13.06.-23.06.2024

Wewelsburg

27.06.-10.07.2024

Ilmenau

24.08.-06.09.2024

Weimar

08.09.-22.09.2024

Vom 23.07.-08.08.2024 ist die Pop-Up Ausstellung ToleranzRäume zu Gast in Hamburg Wandsbek. 
Die Eröffnungsveranstaltung findet am 23. Juli 2024 um 17:30 Uhr direkt am Ausstellungs-Container mit dem Wandsbeker Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff statt. Im Anschluss werden Interessierte durch die Ausstellung geführt.

In Kooperation mit
Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Wandsbek

Credits: Dietmar Rabich / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

#toleranzräume #ausstellung #mobil #toleranz #respekt #engagement #zivilcourage #vielfalt #miteinander #offenheit #event #bildung #politischebildung #politik #hh #hamburg

Vom 23.07.-08.08.2024 ist die Pop-Up Ausstellung ToleranzRäume zu Gast in Hamburg Wandsbek.
Die Eröffnungsveranstaltung findet am 23. Juli 2024 um 17:30 Uhr direkt am Ausstellungs-Container mit dem Wandsbeker Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff statt. Im Anschluss werden Interessierte durch die Ausstellung geführt.

In Kooperation mit
Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Wandsbek

Credits: Dietmar Rabich / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

#toleranzräume #ausstellung #mobil #toleranz #respekt #engagement #zivilcourage #vielfalt #miteinander #offenheit #event #bildung #politischebildung #politik #hh #hamburg
...

Vom 15-28.7.2024 sind die ToleranzRäume zu Gast in Wismar.

Eröffnet wird die Ausstellung am 16.07. um 18:15 Uhr auf dem Wismarer Marktplatz.

In Kooperation mit @hansestadt_wismar 

Credits: Hansestadt Wismar/H. Volster

#toleranzräume #ausstellung #mobil #toleranz #respekt #engagement #zivilcourage #vielfalt #miteinander #offenheit #event #bildung #politischebildung #politik #wismar #mecklenburg_vorpommern

Vom 15-28.7.2024 sind die ToleranzRäume zu Gast in Wismar.

Eröffnet wird die Ausstellung am 16.07. um 18:15 Uhr auf dem Wismarer Marktplatz.

In Kooperation mit @hansestadt_wismar

Credits: Hansestadt Wismar/H. Volster

#toleranzräume #ausstellung #mobil #toleranz #respekt #engagement #zivilcourage #vielfalt #miteinander #offenheit #event #bildung #politischebildung #politik #wismar #mecklenburg_vorpommern
...

Vom 1.-5.07.2024 sind die ToleranzRäume zu Gast in Frankfurt auf dem Campus der University of Applied Sciences im Rahmen der Aktionswoche Nachhaltigkeit.

Eröffnet wird die Ausstellung am 01.7. um 17 Uhr auf dem Nibelungenplatz 1 in Frankfurt.

In Kooperation mit @frankfurtuas 

Credits: Kevin Rupp, Frankfurt UAS

#toleranzräume #ausstellung #mobil #toleranz #respekt #engagement #zivilcourage #vielfalt #miteinander #offenheit #event #bildung #politischebildung #politik #frankfurt #hessen

Vom 1.-5.07.2024 sind die ToleranzRäume zu Gast in Frankfurt auf dem Campus der University of Applied Sciences im Rahmen der Aktionswoche Nachhaltigkeit.

Eröffnet wird die Ausstellung am 01.7. um 17 Uhr auf dem Nibelungenplatz 1 in Frankfurt.

In Kooperation mit @frankfurtuas

Credits: Kevin Rupp, Frankfurt UAS

#toleranzräume #ausstellung #mobil #toleranz #respekt #engagement #zivilcourage #vielfalt #miteinander #offenheit #event #bildung #politischebildung #politik #frankfurt #hessen
...

Was @dervishizarci sagt!

#Teilhabe #Europawahl #Europawahl2024 #GegenRechts #Demokratie #ToleranzRäume

Was @dervishizarci sagt!

#Teilhabe #Europawahl #Europawahl2024 #GegenRechts #Demokratie #ToleranzRäume
...

Die Aus­stel­lung

Informieren

Finde heraus, was hinter der Ausstellung ToleranzRäume steckt. Im Newsroom gibt es außerdem Neuigkeiten und Pressematerialien zum Projekt.

Vermitteln

Hier geht’s um Inhalte. Für Besucher:innen, Workshops und Bildungseinrichtungen.

Mitwirken

Bring die Ausstellung in deine Stadt! Wie das geht, erfährst du hier.

Impres­si­onen

Unter­stützer:innen

Das Projekt ToleranzRäume wird vom deutschen Bundestag gefördert – eine Mehrheitsentscheidung über fast alle Fraktionen. Unterstützer:innen sind aber darüber hinaus auch kulturelle Größen, bekannte Wissenschaftler:innen und viele mehr.